Die größten Talente Europas

Hackentrick präsentiert: Die größten Talente Europas

Nachdem die U21-EM in Polen uns bereits einen Einblick in den aktuellen Entwicklungsstand der großen europäischen Talente gegeben hat, blicken wir hier noch einmal auf die Besten der Besten aus allen europäischen Ligen. Ob sich unter diesen Spielern die nächsten Messi, Ronaldo, Kroos oder Chiellini befinden, kann aktuell natürlich noch keiner mit Bestimmtheit sagen – das Potenzial zu den Weltbesten aufzusteigen haben die heißesten europäischen Talente allerdings alle.

John Stones (23, Manchster City, Martkwert 35 Mio)
John Stones  (23, Manchster City, Marktwert 35,0 Mio)

Knapp 60 Millionen haben die Sky Blues für den Innenverteidiger aus Everton ausgegeben. Manchester City war in der letzten Spielzeit defensiv nicht sehr stabil, Stones konnte das allerdings selten angekreidet werden, machte er doch größtenteils starke Spiele aber für die Elf von Pep Guardiola.

Saul Niguez  (22, Atletico Madrid, Martkwert 40 Mio)

Das Atletico-Talent gehört jetzt schon zu den Großen, auch wenn es im Finale der U21-EM gegen Deutschland nicht zum Titel gereicht hat. Nach einem starken Turnier klopften schon die ersten europäischen Vereine an, doch bei Atletico gab es für Saul Niguez kurzfristig eine Vertragsverlängerung auf acht Jahre inklusive ordentlicher Gehaltserhöhung.

Thomas Lemar (21, AS Monaco, Martkwert 24 Millionen)
Thomas Lemar  (21, AS Monaco, Martkwert 24 Mio)

Lemar kann man einen echten Flügel-Flitzer nennen. Er ist schnell, wendig und mit einem brillianten Auge sowie rechtem Hammer ausgestattet. Mit 14 Toren und 17 Vorlagen in 55 Einsätzen steuerte der junge Franzose bei Monaco einen großen Teil zum Titelgewinn und Erreichen des Champions League Viertelfinals bei.

Raheem Sterling (22, Manchster City, Martkwert 45 Millionen))
Raheem Sterling  (22, Manchster City, Martkwert 45 Mio)

Nach seinem umstrittenen Wechsel von Liverpool zu Manchester City lief es erst einmal nicht besonders rund bei Sterling. Doch zum Schluss der letzten Spielzeit konnte er seine Talente endlich abrufen. Ob er die 60 Millionen Ablöse für Manchester wert war, wird sich nun in der kommenden Saison zeigen müssen.

Gabriel Jesus (20, Manchster City, Martkwert 30 Millionen)
Gabriel Jesus  (20, Manchster City, Martkwert 30 Mio)

Nachdem er bei Palmeiras zuletzt auf sich aufmerksam machen konnte, haben die Sky Blues das Offensiv-Talent direkt nach England geholt. Bei 32,0 Millionen Ablöse war er dabei fast schon ein Schnäppchen für englische Verhältnisse. Bei seinem Debüt markierte er direkt seinen ersten Treffer, doch seine Verletzungsanfälligkeit könnte ihm die große Karriere eventuell noch zunichte machen.

Youri Tielemans wechselt für 25 Millionen Euro von RSC Anderlecht zu AS Monaco.

Youri Tielemanns  (20, AS Monaco, Martkwert 22 Mio)

Der Belgier spielte beim RSC Anderlecht schon etwa 4 Jahren auf höchstem Niveu und wurde nach einer konstanten und beeindruckenden Saison Europa zu Belgiens Spieler des Jahres gekürt. Wieder einmal hat er damit gezeigt, wieso er zur Elite Europas gehört. Nach zwei Meistertiteln mit den Belgiern geht es nun für 25 Millionen zum AS Monaco, wo der junge Mittelfeldlenker endgültig zur Weltklasse aufschließen will.

Ousmane Dembele (20, BVB, Martkwert 33 Millionen)
Ousmane Dembele  (20, Borussia Dortmund, Martkwert 33 Mio)

Er ist jetzt schon einer der elektrisierenden Flügelspieler der Welt und gehört zu den umworbendsten Spielern Europas. Das seine Zukunft bei einem der ganz großen Topclubs liegt, ist jetzt schon sicher. Als Zuschauer der Bundesliga darf man sich daher über jede Spielzeit glücklich schätzen, die der Franzose noch beim BVB verbringt. Nach einer unglaublichen Saison ist jetzt nur noch mehr Konstanz von ihm gefragt.

Kylian Mbappe (18, AS Monaco, Martkwert 35 Millionen)
Kylian Mbappe  (18, AS Monaco, Martkwert 35 Mio)

Mbappe hat sich dieses Jahr in einen echten Rausch gespielt. Mit 27 Treffern und 17 Vorlagen in 59 Einsätzen hat der 18-jährige eine Saison gespielt, die man wohl noch bei keinem Fußballer in diesem Alter bewundern durfte. Wenn wir bei einem unserer Kandidaten auf die Rolle als nächster Messi oder Ronaldo tippen dürften, dann ist es dieser Mann. Wir sind jetzt schon gespannt, welcher Klub wohl als erstes zuschlägt und die von Monaco angeblich geforderten 150 Millionen Ablöse überweist.

Dele Alli (21, Tottenham, Martkwert 45 Millionen)
Dele Alli  (21, Tottenham, Martkwert 45 Mio)

Das wohl aktuell größte Talent aus England ist Dele Alli. Mit 21 Jahren spielt er bereits wie ein gestandener Profi und strahlt ein Ruhe und Sicherheit auf dem Platz aus, die uns teilweise ungläubig zurücklässt. Alli könnte sich zum kompletesten Spieler Europas entwickeln, hat er in seinem Spiel doch jetzt schon kaum noch Schwächen und ist auf fast jeder Position einsetzbar. Ob als Sechser oder Flügelstürmer, er füllt jede Position aus und ist dabei stets torgefährlich. Nach Gareth Bale wird sich Dele Alli wohl als nächster Tottenham-Spieler auf den Weg machen um Europa zu erobern.

Fotos: Imago Sportfotodienst

Zum Weiterlesen

U21-EM 2017: die Top 5 des Turniers

Zum Start der U21-EM haben wir euch einen Ausblick auf die größten Stars gegeben. Jetzt, wo das Turnier das Finale erreicht ist, blicken wir zurück und präsentieren die fünf Spieler, die uns tatsächlich überzeugen konnten.

U21-EM 2017: Vorstellung Spanien

Der große Favorit der U21 Europameisterschaft ist eindeutig der Titelverteidiger, die spanische Auswahl. Allein ihr Kader ist mit Abstand der teuerste der U21-EM. Daher lohnt sich ein Blick auf die größten Talente. Nach Jahren der Dominanz des A-Teams, gilt Spanien trotz dem frühen Ausscheiden bei der WM 2014 immer noch als Macht im weltweiten Fußball. Hier die Top 5 Spieler, auf die man achten sollte.

Hackentrick Transferticker Teil 1: Bundesliga – Tolisso, Bruma & Co

Offiziell öffnet der Transfermarkt der Bundesliga erst am 01. Juli, doch bereits jetzt stehen schon zahlreiche spannende Transfers fest. In unserem Transferticker stellen wir euch die aufregendsten Wechsel vor und werden auch in den nächsten Wochen regelmäßige Updates geben.

Zum Anziehen